Der kürzlich veröffentlichte Global Market Outlook for SolarPower 2021-2025 von SolarPower Europe gibt einen Überblick über die Entwicklungen der Solarwirtschaft und der internationalen Märkte.

Mit der 22-prozentigen Steigerung überschreitet der PV-Sektor den Meilenstein eines dreiviertel Terawatts an installierter Leistung. Foto: pixabay.com

Trotz Corona-Pandemie boome der Photovoltaikmarkt, die Nachfrage sei riesig: Im vergangenen Jahr seien auf der ganzen Welt 138,2 GWPV-Leistung neu installiert worden, was einem Wachstum von 18 Prozent im Vergleich zu 2019 entspricht, heißt es. Die weltweit installierte PV-Leistung liegt bei 773,2 GW – ein neuer globaler jährlicher Rekord für den Solarsektor.

Die Photovoltaik kann damit ihren Stellenwert ausbauen: 39 Prozent der im letzten Jahr neu installierten Leistung aller Stromerzeugungstechnologien entfielen auf die PV, mehr als jede dritte im Jahr 2020 installierte Kraftwerkseinheit lässt sich der Photovoltaik zuschreiben. Trotz verschiedener Preissteigerungen entlang der solaren Wertschöpfungskette prognostiziert SolarPower Europe für 2021 ein weiteres herausragendes Wachstumsjahr. Das mittlere Szenario geht von einem Anstieg der neu installierten Leistung um 18 Prozent auf 163,2 GW aus. Für 2025 wird von fast 1,9 TW global installierter Leistung ausgegangen. (cst)

SolarPower Europe 

Global Market Outlook for SolarPower 2021-2025 

intersolar Europe 

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.