Kombiniert - 11.06.2018
Ein neuartiger Dachziegel aus der Schweiz schützt nicht nur das Haus, sondern gewinnt außerdem Energie aus Windkraft, Photovoltaik und Solarthermie auf kleinstem Raum.
Ab Herbst diesen Jahres soll „HeroEasy“ bereits auf den ersten Dächern sein. Foto: Logic Group AG

„HeroEasy“ heißt die Entwicklung, die aus den Umweltkräften, denen sie ausgesetzt ist, Energie gewinnt. Kleine Windturbinen und Solaranlagen erzeugen Strom und Wärme, die es einem Einfamilienhaus erlauben, den wesentlichen Teil seines Energiebedarfs selbst zu decken, informiert die Klimastiftung Schweiz, die Firma Logic Group bei der Entwicklung der neuartigen Ziegel unterstützt, in einer Mitteilung.

Das energetische Modul decke den Energiebedarf eines durchschnittlichen Vierpersonen-Haushalts (ca. 35 000 kW) um ein Vielfaches, heißt es auf der Homepage von „HeroEasy“. Der Ziegel kombiniere markterprobte und etablierte Technologien, die bewährten Systemkomponenten machten „HeroEasy“ zudem stabil, robust und langlebig. Erstmals sei ein und dieselbe Dachfläche mehrfach energetisch nutzbar, ohne Einzeltechnologien konventionell miteinander verknüpfen zu müssen.

Auf dem Gelände der Hochschule Luzern wurde nun ein Musterdach eingeweiht: Drei Jahre wurde im Vorfeld an der energetischen und finanziellen Optimierung der Ziegel gearbeitet. Das System ist modular konzipiert, was eine einfache Adaption an die Entwicklung der Zukunft ermöglichen soll. „Unser Ziel war es, Häuser in der Energieversorgung autark und unabhängig zu machen“, so Romeo Magg von Logic Group. „Es ist uns gelungen, Windkraft, Photovoltaik und Solarthermie in einem kompakten Modul zu vereinen.“ In den kommenden Monaten sollen nun die Ergebnisse auf dem Musterdach gemessen und das System verbessert sowie der ideale Dachunterbau definiert werden. (cst)

Video zu „HeroEasy“

Klimastiftung Schweiz

Webseite HeroEasy

Kommentare  

#1 Clemmie 2018-11-28 06:03
buy viagra: http://canyon-park.su/bitrix/redirect.php?event1=&event2=&event3=&goto=http://iamthebest.us/

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.