Amazon ersetzt in Großbritannien fünf Diesel-Lkw seiner Flotte durch E-Lastwagen der Firma DAF, die jährlich bei insgesamt 160.000 gefahrenen Kilometern etwa 170 Tonnen CO2 einsparen sollen.

Das vollständige Aufladen eines CF Electric dauert bei einer Ladestation mit einer Kapazität von 250 kW etwa 75 Minuten. Foto: DAF

Die vollelektrischen Fahrzeuge des Typs CF Electric mit einem Gesamtzuggewicht von 37 Tonnen können mit einer Aufladung ungefähr 500 Kilometer am Stück zurücklegen, berichtet das Magazin „Trends der Zukunft“ online. Die E-Lkw kommen in der Region Milton Keynes und Tilbury zum Einsatz, bis Ende 2022 sollen die Großfahrzeuge weitere elektrische Unterstützung erhalten, „während die Diesel-Flotte langsam dahinschmilzt“, heißt es weiter.

Die fünf E-Lastwagen sind die ersten batterieelektrischen Lkw im Mittelstrecken-Einsatz, die Amazon in Europa betreibt. Die Fahrzeuge seien ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Elektrifizierung der Amazon-Flotte – Amazons Ziel ist es, bis 2030 die Hälfte aller Lieferungen CO2-neutral durchzuführen. (cst)

Bericht „Trends der Zukunft“ 

DAF 

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.