Zeitenwende am deutschen Automarkt: Mehr E-Autos als Dieselfahrzeuge neu angemeldet. Autohersteller profitieren. Auch in Österreich starke Zuwächse.

e-auto
E-Autos setzten sich schön langsam durch: Am Foto ein Stadtauto in Lyon. Foto: starmühler

Im Juli wurden laut Kraftfahrtbundesamt in Deutschland etwa 57.000 Elektrofahrzeuge neu zugelassen. Im Land der Diesel-Ingenieure haben damit Elektro-Autos Fahrt aufgenommen.

Werde energie-bau-Abonnent

Sie wollen noch mehr Bilder und mehr Hintergrundinfos? Praxisnahe Details, Pläne und Interviews? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Kostenloses Probemonat
Bereits Mitglied?

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.