Diesmal etwas in eigener Sache: Die Zugriffszahlen dieses Digitalmagazins www.energie-bau.com steigen rasant. Danke an Leser, Leserinnen und Industrie!

Statistik energie-bau
Die Zugriffe auf www.energie-bau.com steigen gewaltig, wie die Google-Analytics-Statistik für Jänner und Februar 2020 im Vergleich zu 2021 ausweist.

Wer hätte das gedacht: Coronazeiten sind Lesezeiten. Information wird gesucht, Fachinformation geschätzt. So dürfen wir mit ein wenig Stolz berichten, dass unser Fachmagazin energie-bau.com, das sich in Österreich, Deutschland und der Schweitz an Architekten, Baumeister und Fachplaner richtet, aber auch viele fachlich Interessierte aus anderen Bereichen anzieht, seit längerer Zeit im Aufwind ist.

Eine der größten Fachpublikationen
Aus einer kleinen Plattform hat sich die Seite zu einer der größten Bau-Publikationen im deutschsprachigen Europa gemausert. Fachinformationen über energieeffizientes Bauen, über Heizen und Kühlen und über Neues aus dem Bereich der Photovoltaik, der Steuerungen und der Mobilität werden gesucht.

Starke Zugriffszahlen
Im vergangenen Jahr 2020 verbuchten wir folgende starke Zugriffszahlen: 152.912 Seitenaufrufe, 114.745 Sitzungen, 87.441 Nutzer. Doch in diesem Jahr ging die Rally weiter: Der Jänner und der Februar waren noch mal um bis zu 110 Prozent stärker als die Vergleichsmonate 2020.

energie bau Statistik feb20 feb21
Besonders starke Steigerungen der Zahlen von Lesern und Leserinnen verzeichneten wir im Februar. Quelle: Google-Analytics

Damit ist die Seite auch für die Industrie, für Verbände und Messen noch interessanter als Werbeplattform geworden.

Ich darf mich als Herausgeber und Chefredakteur dieser Seite für das Vertrauen bedanken – bleiben Sie uns gewogen!

herbert 20181008 WebPortraet sw 

 

 

 

 

Ihr
Herbert Starmühler
herbert@starmuehler.at

 

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.