Unternehmensmeldung

Ein junges Schweizer Unternehmen berechnet die idealen Größen für Photovoltaik-Installationen und Speicherlösungen. 

Die Sonnenenergie am besten nutzen – das ist das Ziel von Optisizer. Foto: Hersteller

Natürlich kann man der Meinung sein, zu groß und zu viel gibt es nicht. Zu große Erneuerbare Energie-Anlagen und zu viele Module am Dach – das wäre ein Widerspruch. Weil ja ALLES was aufs Dach passt, genutzt werden müsste, um die Energiewende zu schaffen.

Doch dies wäre der Idealfall. Ohne Rücksicht auf Budget und Wirtschaftlichkeit. Im Realfall müssen Investoren sehr genau schauen, welche Anlagengröße für Unternehmen und Zweck die richtige ist.

Das brachte Optisizer auf den Plan. Ziemlich neu am Markt hilft das Schweizer Unternehmen aus St. Gallen, die richtige Größe zu finden.

So beschreibt das die Firma selbst:

„Mit Optisizer erhalten Sie einen detaillierten Einblick in Ihr Strom-Verbrauchsverhalten und die Gewissheit, wie und mit welchen Dimensionen eine Solaranlage und ein Batteriespeicher auf Ihrer Liegenschaft realisiert werden kann.

– In der Auswertung wird mit anschaulichen und übersichtlichen Darstellungen nebst der Berechnung der wirtschaftlich besten Anlagenleistung das individu-elle Strom-Verbrauchsverhalten analysiert. Damit können dann weitere energetische Optimierungen vorgenommen werden.
– Optisizer bringt den Vorteil, dass Sie schlussendlich Ihren Strom selber produzieren können und möglichst viel des selbst produzierten Stroms auch selber verbraucht werden kann.
– Mit der Reduktion des Strombezugs vom Elektrizitätswerk erlangen Sie eine grössere Unabhängigkeit von Stromanbietern und steigenden Strompreisen. Was sich nach der Amortisation der Investition in die Solaranlage in eine Rendite wandelt.“

Mehr dazu unter der Website von Optisizer.

Übrigens: Das Unternehmen hat gerade internationale Jobs ausgeschrieben. Diese finden Sie hier.

Hinweis: Die Meldung wurde von dem genannten Unternehmen verfasst. Das energie:bau Magazin übernimmt für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte keine Haftung.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.