Unternehmensmeldung

Digitale Temperaturanzeige soll beim Energie- und Wassersparen unterstützen.

GROHE Plus Amaturkollektion Foto: GROHE Presse

In vielen Lebensbereichen erhöhen intelligente Technologien den Komfortfaktor und vereinfachen den Alltag. Nun auch am Wasserhahn.

Der Armaturen-Hersteller GROHE hat sich mit seiner neuen PLUS Kollektion dem Thema gewidmet: Die Version mit integriertem LED-Display auf dem Auslauf zeigt jederzeit genau an, wie warm oder kalt das Wasser ist. Je nach Temperatur wechselt die Farbe der angezeigten Gradzahl von Blau zu Rot. Dies ermöglicht dem Nutzer, die Wassertemperatur genau auf seine Bedürfnisse anzupassen und zu kontrollieren.

Der optische Farbwechsel auf der digitalen Anzeige macht dabei bewusst, wie oft Warmwasser – meist unnötigerweise – fließt. Dies fördert den verantwortungsvollen Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser und spart Energie. Sobald der Wasserfluss stoppt, erlischt die Temperaturanzeige wieder.

Reduzierter Wasserverbrauch und hohe Bedienfreundlichkeit
GROHE Plus Kollektion bietet weitere Funktionen für mehr Nachhaltigkeit beim Händewaschen: Mithilfe eines Infrarotsensors am Auslauf kann der Nutzer durch ein berührungsloses Wischen über das leuchtende Symbol auf der Armatur-Oberseite vom Standardstrahl zum wassersparenden Eco Strahl wechseln. Mit einem Durchfluss von nur vier Litern pro Minute wird der Wasserverbrauch somit reduziert – ohne auf den gewohnten Komfort verzichten zu müssen.

Hier geht es zum LED-Wasserhahn

Hinweis: Die Meldung wurde von dem genannten Unternehmen verfasst. Das energie:bau Magazin übernimmt für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte keine Haftung.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.