Unternehmensmeldung

Gute Luft im Klassenzimmer wirkt sich positiv auf Konzentration – und Lernerfolg – aus. Der Inneraumtag im November beschäftigt sich damit. 

Gute Luft, gute Stimmung, besseres Lernen im Klassenzimmer Foto: pexel.com

In Schulen und anderen Bildungseinrichtungen wird Wissen an die nächste Generation weitergegeben. Zahlreiche Schulerhalter und Architekten haben wegweisende Projekte verwirklicht, um optimale Bedingungen fürs Lernen zu erreichen.

Viele Schüler*innen können aber noch immer nicht in einem akzeptablen Arbeitsumfeld lernen, weil es an guter Luft und Lüftung gebricht.
Im Rahmen des „Innenraumtages“ des österreichischen Arbeitskreises Innenraumanalytik werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Schule der Zukunft aussehen könnte und welche Wege zur Verwirklichung aus Sicht der Innenraumklimatologie und Ökologie offen stehen.

Die Teilnahme am Innenraumtag ist kostenfrei, die Veranstaltung wird als Hybridveranstaltung abgehalten, eine Teilnahme über das Internet ist möglich.
Ort, Datum und Uhrzeit: Messe Wien/Prater im Rahmen der Messe Bauen & Wohnen, 11.11.2021, ab 10:00 Uhr
Anmeldung: office@innenraumanalytik.at
Website: https://www.innenraumanalytik.at
Das genaue Programm folgt im Herbst.

Hinweis: Die Meldung wurde von dem genannten Unternehmen verfasst. Das energie:bau Magazin übernimmt für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte keine Haftung.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.