VELUX Banner 350x700 FallBack
Angekündigt - 22.03.2018
Die nächste Internationale Passivhaustagung im Jahr 2019 wird erstmals außerhalb Europas stattfinden: Es geht nach China in die Stadt Gaobeidian.

Das Longfor Sunda Passivhaus Museum in Gaobeidian ist selbst ein Passivhaus. Foto: IG Passivhaus Deutschland

Gaobeidian liegt rund 100 Kilometer südlich der chinesischen Hauptstadt Peking in der Provinz Hebei. In Gaobeidian entsteht derzeit unter anderem eine Passivhaus-Siedlung, die nach ihrer Fertigstellung mit rund einer Million Quadratmeter Wohnfläche die größte energieeffiziente Siedlung weltweit sein wird, infomiert Passivhaus Austria in einer Aussendung.

Zum Zeitpunkt der 23. Passivhaustagung soll die erste Bauphase der Siedlung abgeschlossen sein - die Wohnungen seien dann bewohnt und könnten zur Passivhaustagung auch besichtigt werden, so Passivhaus Austria. Zudem gebe es vor Ort ein Gästehaus sowie ein Museum im Passivhaus-Standard. Auch österreichische Unternehmen und speziell Mitglieder der Passivhaus Austria seien von Beginn an in China mit Passivhaus-Komponenten stark vertreten und hätten seit 2010 Pionierarbeit mit ihrem Passivhaus-Know-how als Dienstleister, Projektentwickler, -steuerer und -controller geleistet.

„Uns ist bewusst, dass diese Entscheidung überraschen mag. Doch China ist das Land, in dem aktuell und auch in den kommenden Dekaden die größten Neubauaktivitäten stattfinden. Jedes neue Gebäude bringt einen zusätzlichen Bedarf an Energie für Heizung und Kühlung mit sich. Daher ist es sehr erfreulich, dass es in China ernsthafte Anstrengungen für eine radikale Verbesserung der Energieeffizienz bei Gebäuden gibt. Das erhöht die Chancen, weltweit die Klimaschutzziele doch noch zu erreichen“, so Wolfgang Feist von der Universität Innsbruck, der vergangene Woche zum Abschluß der 22. Passivhaustagung in München den Veranstaltungsort der nächsten Tagung bekannt gegeben hatte. Die 23. Internationale Passivhaustagung wird am 21. und 22. September 2019 stattfinden.

Passivhaus Austria

Webseite 22. Internationale Passivhaustagung 2018 

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.