Die Waldbauern und die Bioenergiebranche fordern einen Stopp der Subventionierung und der Verwendung von Erdgas in Österreich.

Keine neuen Gasleitungen mehr zu bauen (wie hier in Niederösterreich) fordern die Biomasse-Verbände. Foto: Herbert Starmühler

Krieg und Klimaerhitzung haben die Verwendung von Erdgas auf die Tagesordnung gebracht. Die Abhängigkeit von Russlands Erdgaslieferungen nach Europa animierte nun die österreichischen Bioenergie-Verbände, einmal mehr den schnellen Ausstieg zu fordern.

Werde energie-bau-Abonnent

Sie wollen noch mehr Bilder und mehr Hintergrundinfos? Praxisnahe Details, Pläne und Interviews? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Kostenloses Probemonat
Bereits Mitglied?