Die Waldbauern und die Bioenergiebranche fordern einen Stopp der Subventionierung und der Verwendung von Erdgas in Österreich.

Keine neuen Gasleitungen mehr zu bauen (wie hier in Niederösterreich) fordern die Biomasse-Verbände. Foto: Herbert Starmühler

Krieg und Klimaerhitzung haben die Verwendung von Erdgas auf die Tagesordnung gebracht. Die Abhängigkeit von Russlands Erdgaslieferungen nach Europa animierte nun die österreichischen Bioenergie-Verbände, einmal mehr den schnellen Ausstieg zu fordern.

Werde energie-bau-Abonnent

Sie wollen noch mehr Bilder und mehr Hintergrundinfos? Praxisnahe Details, Pläne und Interviews? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Kostenloses Probemonat
Bereits Mitglied?

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.