Auszeichnungen für Kärnter Gebäude: Energie-Effizienz vom Feinsten.

13 fertiggestellte und 45 geplante Bauprojekte aus Kärnten zeichnete Klimaschutzministerin Leonore Gewessler in Klagenfurt für ihre energieeffiziente und ökologische Bauweise aus. Von der Sanierung eines Kindergartens bis zum Neubau von Wohnhausanlagen oder einer Feuerwehrschule: die ausgezeichneten Gebäude erfüllen allesamt die strengen Kriterien des klimaaktiv Gebäudestandards.

10 x Gold
An 10 der prämierten Projekte wurde die klimaaktiv Plakette in Gold verliehen. Sie entsprechen damit höchsten Anforderungen in den Kriteriengruppen Energieeffizienz, nachhaltiger Planung und Ausführung, Baustoffe und Konstruktion sowie Komfort und Raumluftqualität. Darüber hinaus erreichten 3 Gebäude den klimaaktiv Silber-Standard.

Schon bei der Planung berücksichtigt
Wer bereits in der frühen Planungsphase auf bestimmte Qualitätskriterien achtet, kann das Kosten-Nutzen-Verhältnis des Bauvorhabens optimieren. Daher wurden 45 Bauprojekte – und damit die mit Abstand überwiegende Zahl – dafür ausgezeichnet, dass sie nach klimaaktiv Kriterien geplant wurden (Planungsdeklaration). Nähere Informationen zu allen Gebäuden finden Sie in der Beilage.

Mehr Geld für gutes Bauen
Die seit 1.1.2021 gültigen Richtlinien der Kärntner Wohnbauförderung bieten erhöhte Förderungen für klimaaktiv Gebäude im Neubau sowohl für den gemeinnützigen als auch privaten Wohnbau.

Hier die Gold-Preisträger:

Gebäude Ort Architektur
Wohnanlage ZEIT:RAUM Haus A Klagenfurt BMst. DI Puaschitz

Wohnhausanlage BVH 382 Ledenitzen BST I
Finkenstein am Faaker See Architekturbüro Thurner
Bildungseinrichtung Ludmannsdorf/ Bilčovs Ludmanns-dorf/ Bilčovs ARCH+MORE ZT GmbH
Wohnanlage ZEIT:RAUM Haus B Klagenfurt BMst. DI Puaschitz
Wohnhausanlage BVH 298 Riegersdorf 4. BST Arnoldstein Kolitsch Immobilienmanagement
Wohnhausanlage BVH 3660 Maria Rain (3.BA) Maria Rain Architekturbüro Thurner
Wohnhausanlage BVH 3670 Maria Rain (4.BA) Maria Rain Architekturbüro Thurner
Wohnhausanlage BVH 3830 Ledenitzen (BST II) Finkenstein am Faaker See Architekturbüro Thurner
Sanierung Kindergarten Bad Eisenkappel / Železna Kapla Bad Eisenkappel  halm.kaschnig.wuehrer architekten
Sanierung Bildungszentrum Guttaring Guttaring ARCH+MORE ZT GmbH

Alle Auszeichnungen finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.