Google wird Hauptmieterin des mit SageGlass ausgestatteten Rio Business Park im indischen Bangalore.

Rio Business Parks, Bangalore,
Rendering des Rio Business Parks, Bangalore, Indien Foto: Bagmane Groupe

Noch sind die Mitarbeiter weltweit eher im Homeoffice. Doch mit Abschwellen der Pandemie-Auswirkunegn wird sich bald die Frage stellen: Welche Ansprüche werden die Mitarbeitenden nach der Pandemie an ihren Arbeitsplatz stellen? Ein führendes Immobilienprojekt in Indien bietet einen Ausblick darauf, wie mit elektrochromem Glas das Büro der Zukunft gestaltet wird.

Zentrum der Hightech-Industrie
Bangalore, die Hauptstadt des südindischen Bundesstaates Karnataka ist das Zentrum der indischen Hightech-Industrie. Bekannt ist die Metropole auch für ihre Parkanlagen und das Nachtleben. Nun kommt architektonisch ein Highlight hinzu.

18.580 Quadratmeter regulierbares Glas
Eine der größten Immobilienentwicklerinnen Indiens, die Bagmane Group, hat sich entschlossen, in Zusammenarbeit mit Saint-Gobain SageGlass die größte intelligente Glasfassade der Welt zu erstellen. Für den geplanten Rio Business Park, ein knapp 15 Hektar großes Büroprojekt im indischen Bangalore, stellt SageGlass 18 580 Quadratmeter elektrochromes Glas der Marke SageGlass Harmony® sowie Steuerungen und Software zur Verfügung.

Automatische Tönung je nach Sonne
Elektrochromes Glas ist in der Lage, seine Tönung automatisch an den Sonnenlichteinfall anzupassen. So bietet das Glas einen Blendschutz und hilft, die Temperatur im Gebäudeinneren zu regulieren, während gleichzeitig natürliches Licht in die Räume eindringen kann. Mit dieser Technologie lässt sich sowohl Energie sparen als auch eine luxuriöse Büroatmosphäre herstellen, sagt der Hersteller, die Saint-Gobain-Gruppe. In einer Umfrage unter Mitarbeitenden eines Software Unternehmens, die in mit SageGlass verglasten Büros arbeiten, gab die große Mehrzahl der Befragten an, dass sich dynamisches Glas positiv auf ihr Wohlbefinden bei der Arbeit auswirke.

Assets bei den Mitarbeiter:innen
„Nachhaltigkeit und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden werden für Gebäudeeigentümer immer wichtiger. Durch seine einzigartige Positionierung bietet SageGlass beides“, so Namrata Vora, SageGlass VP Sales North America und India/Asia Pacific. 

Lokaler Glashersteller
Das Team von SageGlass in Indien arbeitet mit dem lokalen Glashersteller Glass Wall Systems zusammen, um für dieses bereits im Bau befindliche Projekt im Rio Business Park mehr als 12.000 intelligente Glasscheiben einzubauen und in Betrieb zu nehmen. Ab August 2022 wird die Liegenschaft hauptsächlich von Google gemietet.

www.saint-gobain.com 

Bericht in Times of India.

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.