In Dänemark entstand ein faszinierender Modulbaukasten für die Errichtung von E-Ladestationen. Er soll nun in ganz Europa zum Einsatz kommen.

E-Ladestation
Die modulare Ladestation ist ein Eyecatcher und kann mit PV-Platten bestückt werden. Foto: Rasmus Hjortshøj – COAST/Cobe Architekten

Für das Jointventure von Eon Drive (E.ON) und dem dänischen e-Mobilitätsdienstleister CLEVER haben die Architekten von Cobe (Kopenhagen/DK) eine modulare Elektroladestation entwickelt, die so ziemlich das Gegenteil einer herkömmlichen Tankstelle darstellt. Sie ist aus Holz statt aus Stahlbeton, sauber und luftig, elektrisch statt ölig. Und kann auch selbst Strom erzeugen. Kleine und große Varianten können damit modular aufgebaut werden. Dahinter steckt viel Philosophie:

 

E Ladestation Dänemark Philosopie Rasmus Hjortshoj COAST

Holzladestationen im Kreislauf der Materialen. Grafik: COBE

Schon vor zwei Jahren wurde die erste Ladesäule in der dänischen Stadt Fredericia eröffnet, nun erfolgte auch die Installation weiterer Ladeplätze in Aarhus und auf der Halbinsel Knudshoved. Während das Dach in Fredericia aus zwölf Modulen mit rund 400 m2 Dachfläche besteht, kamen bei den anderen beiden Elektrotankstellen freistehende Einzelmodule zum Einsatz.

Während herkömmliche Tankstellen schmutzig, billig und dunkel wirken ... (Fotos: COBE)

... sind Holz-Ladestationen luftig, sauber und hell. (Fotos: COBE)

Immer mehr werden E_Stationen zu stylischen, modernen Treffpunkten.

Sitzplätze und Arbeitskojen laden zum Verweilen ein – was ja schon notwendig ist, weil auf das Ende der Batterieladung gewartet werden muss. (Fotos: COBE)

Die Architekten zeigen, wie einfach zusammengesetzt das Ladestations-Kit ist. (Fotos: COBE)

Transformation im Gang. Von der Tankstelle zur Lade-Station.

Die hölzernen Ladesäulen sollen nun in ganz Europa auf 46 Standorten gebaut werden.

Beschreibung auf der Website der Architekten COBE.

(hst)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.