Wer aus Sicherheitsgründen die Wärmepumpe überdimensioniert, handelt sich so manches Effizienz-Problem ein.

Gebäude innen
Bei großen, neuen Gebäuden sollte die Größe der Wärmepumpe nicht übertrieben werden. Symbolfoto sentiero-starmühler

Kürzlich veröffentlichte eine bemerkenswerte Studie, was bereits vermutet haben: Die Wärmepumpe als Heizquelle ist zwar vielfach das beste Mittel der Wahl, aber eine allzu großzügige „Sicherheitsauslegung“ erweist sich als kontraproduktiv.

Werde energie-bau-Abonnent

Sie wollen noch mehr Bilder und mehr Hintergrundinfos? Praxisnahe Details, Pläne und Interviews? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Kostenloses Probemonat
Bereits Mitglied?

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.