In Deutschland sollen Heizungsbauer und Schornsteinfeger eine stärkere Rolle beim Klimaschutz spielen und als Multiplikatoren bei der Verbreitung von Klimaschutzmaßnahmen helfen. 
Handwerker als Multiplikatoren und Bewusstseinsbildner. Bild: Junkers
Das Bundesumweltministerium (BMUB) will die Entwicklung und Erprobung entsprechender Klimaschutz-Dienstleistungen im Handwerk unterstützen, meldet der Pressedienst Euwid.
Im Rahmen des Projekts „Pellets-Check“ und „Heizungs-Check“ sollen zunächst etwa 30 Betriebe der genannten Handwerksbereiche sowie etwa 300 bis 350 Hauseigentümer in die Erprobungsphase einbezogen werden. Ziel ist es, Hauseigentümer in Deutschland mit den Klimaschutzservices zu erreichen.

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.