Erleben - 28.03.2018
Bereits zum fünften Mal öffnet die Sonnenwelt ihre Pforten für die neue Saison. Das diesjährige Jubiläum nutzt das Ausflugsziel zum Feiern.
Mitmachen erwünscht! In der Station „Zukunft der Sonne“ lernen die BesucherInnen, die Energie der Sonne am besten zu nutzen. Foto: Sonnenwelt

Seit fünf Saisonen zieht die Dauerausstellung Sonnenwelt BesucherInnen nach Großschönau in Niederösterreich. Die Sonnenwelt erklärt Phänomene und die Geschichte rund um Energie und bietet dabei viele Stationen zum Erleben und Mitmachen.

Durch die Zeit(zonen)
Die neue Saison führt dabei alte Erfolgsgeschichten fort. Unter anderem wird die Sonderausstellung „Erneuerbare Energien“, die neue Maßstäbe der Energiegewinnung aufzeigt, um ein Jahr verlängert.

In zwölf „Zeitzonen“ führt die Sonnenwelt ihre Gäste durch die Geschichte der Menschheit und der Energie und ist darum ein Ausflugziel für Familien, Schulen und Vereine. Interessierte finden in der „Media Lounge“ umfassede Unterlagen rund um die Themen. Kinder können sich außerdem am Energie-Erlebnis-Spielplatz verausgaben.

Zum Saisonstart gab es auch ein Special. Alle Kinder haben von Maskottchen Solarix beim Glücksrad eine kleine Überraschung bekommen. Die Sonnenwelt hat  von Dienstag bis Sonntag geöffnet. Mit der Neiderösterreich-CARD ist der Eintritt frei.

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.