Unternehmensmeldung

Halbzellen-Photovoltaikmodule in vier Ausführungen erzielen Spitzenleistungen von 375, 400, 445 und 530 Wp.

Haus mit Photovoltaik-Modulen
Kopp kommt im August mit neuen Photovoltaik-Modulen heraus. Foto: Kopp

Ab August, zur ertragreichen Jahreszeit, bringt die Heinrich Kopp GmbH (Kahl am Main, Bayern) seine ersten Photovoltaikmodule aus eigener Entwicklung und Herstellung auf den Markt. Zur Auswahl stehen vier Modelle in zeitloser Optik, die mit bis zu 530 Watt Peak nicht nur echte Spitzenleistungen erreichen können, sondern auch besonders widerstandsfähig gegen Wettereinflüsse aller Art sind, so Kopp in einer Aussendung.

25 Jahre Garantie auf 83 %Leistung
Um die Zufriedenheit der Kunden auch in Zukunft sicherzustellen, bieten die Experten für Elektrotechnik zudem überdurchschnittliche 25 Jahre Garantie auf 83 % der Nennleistung sowie 12 Jahre Garantie auf Material und Verarbeitung. Erst kürzlich hatte Kopp sein Sortiment um Produkte ausgewählter Hersteller erweitert, um seinen Kunden ganzheitliche Photovoltaiklösungen bieten zu können – mit Planung, Logistik und Service aus einer Hand. Zouhair Kefi, Director Division Energy & Home Automation bei Kopp: „Die ersten eigenen Photovoltaikmodule sind für Kopp ein großer Schritt und gleichzeitig ein wichtiger Baustein unserer langfristigen Strategie: Als ganzheitlicher Systemanbieter intelligent vernetzter Anwendungen wollen wir unseren Kunden auch im Bereich Energiegewinnung und -management optimal aufeinander abgestimmte Lösungen und Services bieten.“

Mit dreifachem EL-Test
Die vier neuen Photovoltaikmodule KOPP-375-BMB-HV, KOPP-400-BMD-HV, KOPP-445-BMA-HV und KOPP-530-BMA-HV sind TÜV-zertifiziert. Jedes Modul wird darüber hinaus einem dreifachen EL-Test unterzogen und erfüllt somit besonders hohe Qualitätssicherungsanforderungen. Egal ob Hagel, Sand, Säure oder Lauge, Windlast oder Schneelast – das Material und die Verarbeitung halten anspruchsvollsten Bedingungen stand – darauf gibt Kopp eine 12-jährige Produktgarantie. Und mit Wirkungsgraden von über 20 % und einer linearen Leistungsgarantie von 25 Jahren auf 83 % der Nennleistung müssen Kunden auch bei der Produktperformance keinerlei Kompromisse eingehen. 

Service-Komplettpaket von Kopp
Erst kürzlich hatte Kopp sein Angebot um ganzheitliche, smart vernetzte Photovoltaiklösungen erweitert und hierfür namhafte und erfahrene Partner wie JA-Solar, Huawei, Fronius, Kostal und K2 Systems ins Boot geholt. 
Die Kopp Photovoltaikmodule mit einer Leistung von 375 Wp sind ab August erhältlich. Die weiteren Ausführungen folgen. Mehr Informationen zu Kopp, seinem Produktsortiment sowie seinen Serviceleistungen sind auch unter www.kopp.eu abrufbar.

Hinweis: Die Meldung wurde von dem genannten Unternehmen verfasst. Das energie:bau Magazin übernimmt für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte keine Haftung.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.