Architekten aufgepasst: Auf der Internationalen Passivhaustagung 2010 im Darmstadt wird erstmals ein Architekturpreis für Passivhäuser verliehen. Projekte können ab sofort eingereicht werden.
Der Architekturpreis (Auszeichnungsverfahren) ist international und für alle Gebäudetypen offen. Mit dem Preis sollen besonders gut gestaltete Passivhäuser und damit insbesondere auch ihre Entwurfsverfasser ausgezeichnet werden.

Gesucht ist Passivhaus-Architektur, die die Anforderungen von Funktion, Konstruktion, Ökonomie und Ökologie gestalterisch umsetzen und darstellen kann. Die Einreichfrist endet am 1. März 2010.

Weitere Informationen, Anmeldung und Downloads:
www.passivhaus-architekturpreis.de

Foto: IG Passivhaus

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.