Auf der Messe „Bauen & Energie Wien“, die von 16. bis 19.02. stattfindet, treffen ArchitektInnen, PlanerInnen und Bauwillige aufeinander.
35 Minuten Zeit – beim Architekten Speed Dating. Foto: Pia Odorizzi
Im Februar 2012 werden auf dem Gemeinschaftsstand der IG Architektur und ORTE zweimal täglich Speed-Datings für Bauherren und PlanerInnen stattfinden. Bauwillige können dabei in nur 35 Minuten ihre(n) PlanerIn kennenlernen. In paarweisen, kurzen Gesprächen versuchen sie dabei, möglichst viel übereinander zu erfahren.

Zwischenmenschliche Kommunikation ist eine große Herausforderung und beinhaltet mitunter eine Quelle an Missverständnissen. Das gilt auch für die Verständigung zwischen ArchitektInnen und Menschen mit Bauabsichten. Weil Baukultur auch Gesprächskultur ist, soll ein Speed Dating mit ArchitektInnen zukünftigen Bauherren die Möglichkeit geben, unverbindlich ins Gespräch zu kommen und hinzuhören, ob das Gegenüber der/die Architektin des Vertrauens sein könnte. Welche Faktoren sind für eine Zusammenarbeit ausschlaggebend? Ist es die äußere Erscheinung, das Alter, die Sprache, das Wissen oder sind es die Erfahrungen? Sind es die Referenzbauten oder ist es gar die Nähe des Architekturbüros zum Bauplatz?   

Die Mischung aus Spiel und Experiment hat ein konkretes Ziel: Die bessere Verständigung beider Parts und das Abbauen störender Berührungsängste. Bei der anschließenden Präsentation werden die TeilnehmerInnen über ihre Erfahrungen im Speed Dating befragt. Die Teilnahme ist dabei für BauherrInnen kostenlos. Der Unkostenbeitrag für PlanerInnen beträgt 50,-. Anmeldung unter rabl@orte-noe.at bis spätestens 27. Jänner 2012.

Quelle: www.orte-noe.at

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.