Online - 01.03.2016
Zum sechsten Mal sind alle Expertinnen und Experten entlang der Wertschöpfungskette Bau eingeladen, an der Expertenbefragung "Zukunft Bauen" teilzunehmen.

Das Behindertengleichstellungsgesetz BGStG 2006 ist nun voll wirksam und muss auch im Bestand angewendet werden – bisher war das Interesse daran aber mäßig. Foto: pixabay.com

Neben den Dauerthemen „Gebäudekonzepte“ und „Zukunftsthemen der Baubranche“ geht es in diesem Jahr um die beiden Hauptthemen „Leistbarkeit vs. Energieeffizienz vs. Baukultur“ und „Barrierefreiheit“. Barrierefreiheit sei seit 10 Jahren gesetzlich geregelt, jedoch noch lange nicht überall umgesetzt, so die Veranstalter der Umfrage in einer Aussendung. Das magische Dreieck Leistbarkeit – Energieeffizienz – Baukultur hingegen sei längst eine tägliche Herausforderung für die Planungs- und Baupraxis

Der Online-Fragebogen ist bereits freigeschaltet und öffnet sich durch Eingabe des Passworts: zb2016

Die Meinung aller BauexpertInnen - von der Planung über Bauausführung und Baustoffindustrie bis zu Bauträgern und Immobilienprofis – ist gefragt, unter den Teilnhemern der Umfrage werden außerdem Hotelgutscheine verlost.

Die Expertenbefragung wird seit 2011 jährlich von der Unternehmensberatung Mag. Sigfried Wirth durchgeführt, Fragen kommen wie immer auch von Co-Auftraggebern wie dem Sozialministerium und klimaaktiv Bauen & Sanieren. Erste Ergebnisse wird es voraussichtlich Anfang April geben.

Online-Fragebogen

Webseite Expertenbefragung

Kommentar schreiben