Methoden und Produkte für effiziente Gebäude

Objekte aus aller Welt, Prototypen aus der Forschung, spannende Vorträge und ausgeklügelte, innovative Energiekonzepte – am 15. Oktober 2015 veranstaltet das Magazin für Architektur und Technik „energie:bau“ den 4. Fachkongress ENERGIE-ARCHITEKTUR in Wien.

Die Themen drehen sich um energieeffiziente Bauweisen und Methoden. Seit einigen Jahren scheint die Technik die Form der Gebäude zu bestimmen. Ingenieure segeln in den Aufwind, da Energieeffizienz, Verbrauchsoptimierung, Kühlgradtage und Wärmebrücken die Diskussionen anfeuern. Es zeigt sich, dass Energie im architektonischen Mainstream angekommen ist. Trotzdem gibt es Luft nach oben bei der Zusammenarbeit von Planern und Architekten. Schließt Architektur-Design die Energieoptimierung aus? Welche Methoden und Produkte gibt es, welche Vorgehensweisen sind praktikabel und welche Best Practices wurden bereits umgesetzt? Beim Fachkongress ENERGIE-ARCHITEKTUR 2015 wird diesen Fragen nach gegangen, diskutiert und präsentiert.

Die Schwerpunkte beim Fachkongress ENERGIE-ARCHITEKTUR:

altWie wollen wir leben?
Low-Tech vs. High-Tech-Häuser. Architektur für Benutzer: Best-Technic-Beispiele. Welche Ansätze haben schon funktioniert? Wie SMART sollen das HOME sein?

altEnergie-Leben-Stadt
Wärme & Strom für energieeffiziente Areale. Verteilung, Austausch und Vertrieb von (Überschuss-)Energien.

altVertikale Gärten in der Stadt.
Grünräume, Dachgärten, Hängepflanzen. Energie-Konzepte inmitten und mit der städtischen Natur.

altWas heißt Behaglichkeit?
Energie-Architektur auf dem Prüfstand. Herausforderungen und Lösungen aus der Praxis. Licht und Lärm und Luft: Nutzungs-Konzepte, die funktionieren.


Gleichgesinnte treffen in aufgelockertem Setting aufeinander. Profitieren Sie von dem unkonventionellen Setting und einzigartigem Format.

Wir freuen uns auf Sie!

Wo?
METAstadt Wien, Dr. Otto Neurath Gasse 3, 1220 Wien, www.metastadt.at
Anbindung mit dem ÖPNV: Schnellbahn (S80 und Regionalzüge) sowie Straßenbahn Linie 25 (Station Erzherzog-Karl-Straße), Buslinien 94A und 26A (Station Polgarstraße).

Weitere Informationen und Anmeldungen:
Mag. Bettina Luftensteiner
Schellinggasse 1/7
1010 Wien
T +43 1 96 13 888 - 61
bettina.luftensteiner@starmuehler.at

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.