Autoshow - 11.01.2018
Die diesjährige Vienna Autoshow zeigte so viel Elektromobilität wie noch nie. Das kommt mitten in einer Hochkonjunkturphase für die heimische Autobranche als positive Überraschung.
Die Wirtschaftslage für den Kfz-Handel entwickelt sich – nach mehreren durchwachsenen Jahren – derzeit sehr positiv: 2017 gab es ein Plus von 7,2 % bei den PKW-Neuzulassungen gegenüber dem Jahr 2016. Insgesamt 329.604 Neuzulassungen sind fast ein All-time-high, nur 2011 waren noch mehr Autos auf die heimischen Straßen gebracht worden. Die Stimmung der AusstellerInnen auf der Vienna Autoshow war dementsprechend gut, und dennoch rasten sich die HerstellerInnen offenbar nicht auf den noch stark fossil getriebenen Umsatzzuwächsen aus: Bei den Innovationen dominierte die E-Mobilität, die auf nahezu jedem Stand präsent ist.

Hier ein paar Impressionen zum Durchblättern …


E-Mobilität steht mittlerweile im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die Neuheiten müssen nicht mehr gezielt erfragt und gesucht werden, sondern werden groß ...

E-Mobilität steht mittlerweile im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die Neuheiten müssen nicht mehr gezielt erfragt und gesucht werden, sondern werden groß angekündigt. (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

Egal wohin sich die BesucherInnen drehen, die namhaftesten Automarken präsentieren stolz ihre stromgetriebenen Neuheiten. (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas ...

Egal wohin sich die BesucherInnen drehen, die namhaftesten Automarken präsentieren stolz ihre stromgetriebenen Neuheiten. (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

Volkswagen hat sich für die Präsentation des neuen I.D. Concept etwas Besonderes überlegt: Er selbst kann (noch) nicht von innen besichtigt werden, also ...

Volkswagen hat sich für die Präsentation des neuen I.D. Concept etwas Besonderes überlegt: Er selbst kann (noch) nicht von innen besichtigt werden, also ... (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

... bekommen die interessierten BesucherInnen eine VR-Brille aufgesetzt, die das Erleben des I.D. Concept ermöglicht. (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas ...

... bekommen die interessierten BesucherInnen eine VR-Brille aufgesetzt, die das Erleben des I.D. Concept ermöglicht. (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

Bleiben wir im Konzern: Die Neuheit von Audi, der E-Tron Quattro, ist ungefähr dreimal so groß wie VWs I.D. Concept und zeigt, dass Elektromobilität längst ...

Bleiben wir im Konzern: Die Neuheit von Audi, der E-Tron Quattro, ist ungefähr dreimal so groß wie VWs I.D. Concept und zeigt, dass Elektromobilität längst alle Autoklassen erreicht hat. (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

Der E-Tron Quattro ist der erste rein elektrische PKW von Audi und soll gleich in der obersten Liga spielen, inklusive Ladestation in stylischem Schwarz. (Foto: ...

Der E-Tron Quattro ist der erste rein elektrische PKW von Audi und soll gleich in der obersten Liga spielen, inklusive Ladestation in stylischem Schwarz. (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

Zum Vergleich: Hier das Ladekabel von Kia, das eine verspielt-bunte Anmutung hat und eher den Spaß am Fahren als die ernsthafte Eleganz wie Audi in den ...

Zum Vergleich: Hier das Ladekabel von Kia, das eine verspielt-bunte Anmutung hat und eher den Spaß am Fahren als die ernsthafte Eleganz wie Audi in den Mittelpunkt stellt. (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

Und noch eine dritte Variante, wie der Strom ins Auto kommt: Ästhetischer Favorit der e:mobil-Redaktion ist bisher die Zapfsäule von Mini. Was meinen Sie? (Foto: ...

Und noch eine dritte Variante, wie der Strom ins Auto kommt: Ästhetischer Favorit der e:mobil-Redaktion ist bisher die Zapfsäule von Mini. Was meinen Sie? (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

Der Mini kam, um auch das dazugehörige Auto zu zeigen – kommt traditionell bei den Kindern besonders gut an. Das hat sich auch in der Elektro-Variante nicht ...

Der Mini kam, um auch das dazugehörige Auto zu zeigen – kommt traditionell bei den Kindern besonders gut an. Das hat sich auch in der Elektro-Variante nicht geändert. (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

Mehr an LiebhaberInnen von James Bond als an Kinder und Familienväter richtet sich der neue BWW i8 roadster. Der klassische offene Sportwagen ist ein ...

Mehr an LiebhaberInnen von James Bond als an Kinder und Familienväter richtet sich der neue BWW i8 roadster. Der klassische offene Sportwagen ist ein Blickfang für Frau und Mann von Welt auf dem Weg ins Casino von Monte Carlo. (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

Eine Weltneuheit ist der Nissan leaf, der auf der Vienna Autoshow erstmals in Österreich zu sehen ist. Der japanische Hersteller positioniert sein ...

Eine Weltneuheit ist der Nissan leaf, der auf der Vienna Autoshow erstmals in Österreich zu sehen ist. Der japanische Hersteller positioniert sein E-Flagschiff als Konkurrent zum Tesla Modell 3, sowohl optisch als auch was Reichweitenrekorde und Batterielebensdauer anbelangt. (Foto: Nissan)

Der ElektroMobilitätsClub Österreich ist ebenfalls auf der Messe vertreten und informiert abseits der verkaufsorientierten Produktpräsentationen über den ...

Der ElektroMobilitätsClub Österreich ist ebenfalls auf der Messe vertreten und informiert abseits der verkaufsorientierten Produktpräsentationen über den aktuellen Stand der E-Mobilität in Österreich. Hier bekommen die tatsächlich interessierten BesucherInnen Antworten auf ihre individuellen praxisrelevanten Fragen. (Foto: EMC)

Keine Sorge, ganz ohne Show geht es auch beim EMC nicht ab. (Foto: EMC)

Und weil sich die drei so sehr um Aufmerksamkeit bemühen, hier noch das Supermanwoman-Team von Seat. Sie haben Spaß beim Swipen... (Foto: Reed Exhibitions ...

Und weil sich die drei so sehr um Aufmerksamkeit bemühen, hier noch das Supermanwoman-Team von Seat. Sie haben Spaß beim Swipen ... (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)

... aber auch wenn sie im klassischen schwarzen Businessanzug zur Vienna Autoshow kommen, sind die BesucherInnen herzlich willkommen. Noch bis 14 Jänner 2018! (Foto: ...

... aber auch wenn sie im klassischen schwarzen Businessanzug zur Vienna Autoshow kommen, sind die BesucherInnen herzlich willkommen. Noch bis 14 Jänner 2018! (Foto: Reed Exhibitions Wien/Andreas Kolarik)


Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.