Autoshow - 11.01.2018
Die diesjährige Vienna Autoshow zeigte so viel Elektromobilität wie noch nie. Das kommt mitten in einer Hochkonjunkturphase für die heimische Autobranche als positive Überraschung.

Die Wirtschaftslage für den Kfz-Handel entwickelt sich – nach mehreren durchwachsenen Jahren – derzeit sehr positiv: 2017 gab es ein Plus von 7,2 % bei den PKW-Neuzulassungen gegenüber dem Jahr 2016. Insgesamt 329.604 Neuzulassungen sind fast ein All-time-high, nur 2011 waren noch mehr Autos auf die heimischen Straßen gebracht worden. Die Stimmung der AusstellerInnen auf der Vienna Autoshow war dementsprechend gut, und dennoch rasten sich die HerstellerInnen offenbar nicht auf den noch stark fossil getriebenen Umsatzzuwächsen aus: Bei den Innovationen dominierte die E-Mobilität, die auf nahezu jedem Stand präsent ist.

Hier ein paar Impressionen zum Durchblättern …



Kommentar schreiben